Newsletter

Corporate Social Responsibility Manager*in.

Das Programm für die, die «in Verantwortung stehen».

Vertrauen auf allen Ebenen.

5 Gründe.

Hüten.

Ihr Unternehmen als Case.

Viele Unternehmen machen sich auf den Weg, um einen freiwilligen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Die Gesellschaft ist hochsensibel für diese Themen. Das zeigt sich durch Diskussionen über Nachhaltigkeit und dem Trend zu mehr «Purpose» im Unternehmen.

Dabei muss man aufpassen, dass aus gut gemeinten Initiativen keine billigen White-washing-Tricks werden. Das Marketing hat die Pflicht, Konzepte zu präsentieren, die die Grundlage für eine verantwortungsvolle Unternehmenszukunft liefern. Aber noch mehr muss das Marketing den Beweis antreten, dass sich Ökologie und Ökonomie gepaart mit sozialen Zielen jenseits hübscher Kommunikationsfassaden vereinen lassen.

Die Welt denkt aktuell zu sehr in analogen und digitalen Kategorien. Wir ändern das! Während der Qualifizierung arbeiten die Teilnehmer am eigenen Konzept. Hier gehen sie den wichtigen ersten Schritt auf dem Weg zur nachhaltigen Entwicklung des eigenen Unternehmens. Aus diesem Konzept entstehen unter hochkarätiger Anleitung Handlungsmaximen für alle wichtigen Unternehmensbereiche und die dazu passende Kommunikation.

Dieses Zertifikatsprogramm vermittelt den generalistischen Überblick und die notwendige fachliche Tiefe. Daraus entsteht eine persönliche Souveränität, die eine leistungsstarke Umsetzung möglich macht.

Eine Implementierung, die hilft, Unternehmen in eine bessere und vertrauensvollere Zukunft zu führen.

Mit unserem Programm fordern wir diejenigen heraus, die sich nicht hinter billigen Purpose-Versprechen verstecken, sondern mit Haltung, Initiative und Mut ihr Unternehmen voranbringen wollen.

Der berufsbegleitende BAW 10-Täger

Corporate Social Responsibility Manager*in

Start: 16. September 2020

  • mit gestandenen Profis,
  • in einem intensiven 10-Täger,
  • mit generalistischem Überblick und notwendiger Tiefe,
  • in angenehmer Atmosphäre,
  • mit maximaler Praxisrelevanz,
  • inklusive durchgängigem selbstgewählten Case und
  • einer Abschlusspräsentation der Ergebnisse.

Anmeldung

Wollen Sie sich weiter über Inhalte im Detail informieren? Interessieren Sie sich für attraktive Bundling-Konditionen? Oder benötigen Sie eine abweichende Rechnungsstellung? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Sind alle Fragen ausgeräumt? Dann senden Sie Ihr ausgefülltes ANMELDEFORMULAR bitte an anmeldung@baw.academy.

Höhepunkte

Die Teilnehmer des berufsbegleitenden 10-Tägers freuen sich auf …

  • zielgerichteten Auf- und Ausbau ihrer CSR-Kompetenz,
  • eine praxisorientierte Qualifizierung,
  • mutige Profis an ihrer Seite,
  • Konzeption für das eigene Unternehmen zur sofortigen Umsetzung und
  • Zugang zu einem exklusiven CSR-Netzwerk.

Kompetenzziele

Die Teilnehmer des berufsbegleitenden 10-Tägers …

  • können die ganzheitliche CSR-Dimension in einer sich verändernden Welt verstehen,
  • lernen,  ein  Nachhaltigkeits-Management im Unternehmen selbständig aufzubauen,
  • nutzen CSR zur Verbesserung von Produkt und Kommunikation,
  • erlangen die Souveränität, strukturiert Themen zu identifizieren und zu platzieren und
  • beherrschen alle Faktoren für eine erfolgreiche Kommunikation.

5 Gründe

Unternehmen, die einen professionellen CSR-Manager zu ihrem Team zählen, übernehmen Verantwortung auf allen Ebenen.

  • CSR-Manager geben Impulse für die Unternehmensentwicklung.
    Verantwortungsvolles Management lässt neue Geschäftsfelder entstehen. CSR-Manager besitzen den Schlüssel für gewinnbringende Innovationen.
  • CSR-Manager sind Teil der unternehmerischen Risikovorsorge.
    Mit den richtigen Menschen im CSR-Management kann man pikante Themen früh erkennen. CSR-Manager sichern das öffentliche Vertrauen.
  • CSR-Manager wirken wie eine Versicherung.
    Fürsorgliches Handeln stärkt die über Jahre gewachsene Reputation. CSR-Manager haben Werkzeuge, diese zu vertiefen.
  • CSR-Manager professionalisieren die Beziehung zur Gesellschaft.
    Unternehmerische Fürsorge generiert spannende Themen. CSR-Manager setzen relevante Impulse für die Öffentlichkeit.
  • CSR-Manager sind Garant für dauerhaftes Markenvertrauen.
    Nachhaltig geführte Unternehmen wirken besser und genießen mehr Vertrauen. CSR-Manager schaffen unbezahlbare Werte, die den Wettbewerbsvorteil sichern.

Konzept

Ganz im Sinne des BAW-Motto «Wissen + Anwenden = Können» bauen die zehn Tage auf den fliegenden Wechsel von

  • aktuellen Dozenten- und Trainer-Inputs zur Übersicht,
  • bewährten Case Studies zur Anwendungsprüfung,
  • durchgängigen «Micro Actions» zur sofortigen Umsetzung,
  • essentiellen Checklisten zum Mitnehmen,
  • kontroversen Diskussionen zum Reiben,
  • praxisorientierten Teamarbeiten zur Festigung und
  • gecoachter CSR-Konzeption für das eigene Unternehmen.

Neben den durchgängigen «Micro Actions» sowie der gecoachten CSR-Konzeption, die abschließend in Ihrer Präsentation mündet, und der direkten Ein- und Umsetzbarkeit der Themenfelder in Ihrem beruflichen Umfeld, beschäftigen wir und intensiv mit folgenden Fragestellungen und natürlich deren Beantwortung

  • Verantwortung übernehmen
    für ökologische und soziale Belange
  • Sinn stiften
    lokal, regional, national und international
  • Gemeinschaft stärken
    jeder Einzelne und im Kollektiv
  • Leitbild entwickeln
    zum Wohle aller
  • Generationen vernetzen
    über alle Altersklassen hinweg
  • Nachhaltigkeit leben
    auf allen Ebenen des Unternehmens
  • Unternehmenswerte erhalten
    Stabilität der Wirtschaftlichkeit
  • Umsetzung garantieren
    fristgerecht und zuverlässig
  • Führungsebenen verbinden
    positive Wertschöpfung
  • Mitarbeiter befähigen
    Wertschätzung und Vertrauen
  • Miteinander gestalten
    Kräfte bündeln für das Gemeinwohl

Ihr Unternehmen als Case

Der wichtigste Teil des Zertifikatsprogramms «Corporate Social Responsibility Manager*in BAW» ist Ihr Unternehmen selbst. Sie erarbeiten die wesentlichen Aspekte des Nachhaltigkeitskonzepts Ihres Unternehmens.

  • Gibt es einen klaren Bezug zur Geschäftstätigkeit?
  • Sind Sie als guter Partner der Gesellschaft positioniert?
  • Wo ist Luft nach oben?
  • Decken Sie alle CSR-Handlungsfelder ab?
  • Welche sind die potentiellen Risiken?
  • Wie sind Sie heute darauf vorbereitet?

Als Arbeitsergebnis erhalten Sie ein Kompendium mit klaren Handlungsempfehlungen für die nachhaltige Kommunikation Ihres Unternehmens. Dass Ihnen dieses auch für den Ausbau der bestehenden Kommunikation wertvolle Hilfe leistet, versteht sich von selbst.

Coaches, Dozenten & Trainer

Ihre Impulsgeber

Der berufsbegleitende 10-Täger «Corporate Social Responsibility Manager*in» lebt von den Impulsen seiner Coaches, Dozenten und Trainer. Wir haben ausgewiesene Nachhaltigkeits-Profis für Sie an Bord geholt.

Dieses Zertifikatsprogramm wurde in intensiver Zusammenarbeit mit Thomas Schiffelmann ins Leben gerufen und konzipiert. Als Programmleiter ist er für alle Teilnehmer sowie Coaches, Dozenten & Trainern vor, während und selbstverständlich auch nach dem Programm immer gerne ansprechbar.

Thomas Schiffelmann ist Leiter Marketing der humanitären Hilfsorganisation «Handicap International». Der diplomierte Betriebswirt studierte in Köln und Nizza Marketing, Finanzen und International Management. Als Stifter der «Schneesport Stiftung» ist er Stiftungsbeirat der Stiftung «Stifter für Stifter» und Beirat der Stiftung «Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich». Thomas Schiffelmann ist zudem Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management zum Thema Stiftungsmanagement und Jury-Mitglied zur Vergabe des Deutschen CSR-Preises in der Kategorie «Globale Verantwortung». An der BAW referiert er seit über zehn Jahren Nonprofit-Marketing, Nonprofit-Public Relations und Corporate Social Responsibility.

Weitere Coaches, Dozenten & Trainer

Viele weitere anerkannte und namhafte unternehmerische Persönlichkeiten, die bereits CSR praktisch in der eigenen Unternehmenslandschaft erfolgreich umgesetzt haben, freuen sich, mit Ihnen zu arbeiten.

Eckdaten

  • Teilnehmerkreis
    Das Zertifikatsprogramm richtet sich an alle Führungskräfte, die sich mit gesellschaftlicher Verantwortung im Unternehmen auseinandersetzen oder auseinandersetzen wollen.
  • Voraussetzungen
    Führungsposition oder unternehmerische Verantwortung und ausreichend berufliche Erfahrungen sind für uns maßgeblich.
  • Teilnehmerzahl
    Die Teilnehmer arbeiten intensiv in einer Kleingruppen. Je Durchführung lassen wir maximal zwölf Personen zu.
  • Termine/Dauer
    zehn Präsenztage in fünf Blöcken
    Mittwoch, 16.September 2020
    Donnerstag, 17. September 2020
    Mittwoch, 23. September 2020
    Donnerstag, 24. September 2020
    Mittwoch, 30. September 2020
    Donnerstag, 01. Oktober 2020
    Mittwoch, 07. Oktober 2020
    Donnerstag, 08. Oktober 2020
    Mittwoch, 14. Oktober 2020
    Donnerstag, 15. Oktober 2020
    jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr
  • Ort
    BAW Bayerische Akademie für Wirtschaftskommunikation
    Lazarettstraße 4
    (Vordergebäude, 1. Eingang)
    80636 München
  • Abschluss
    Zertifikat «Corporate Social Responsibility Manager*in BAW»
  • Sprache
    deutsch
  • Investition
    Für Mitglieder unserer Genossenschaft bieten wir stets besondere Konditionen. Aber auch für Nicht-Mitglieder streben wir zu jeder Zeit ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis an. Rufen Sie uns bitte an, schreiben Sie uns an kontakt@baw.academy oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Website. Im persönlichen Dialog finden wir gemeinsam garantiert den passenden Weg.
    Bitte beachten! Genießen Sie bis einschließlich Dienstag, 18. August 2020, unsere 5-%-Frühbuchungskonditionen.

Anmeldung

Wollen Sie sich weiter über Inhalte im Detail informieren? Interessieren Sie sich für attraktive Bundling-Konditionen? Oder benötigen Sie eine abweichende Rechnungsstellung? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Sind alle Fragen ausgeräumt? Dann senden Sie Ihr ausgefülltes ANMELDEFORMULAR bitte an anmeldung@baw.academy.

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.