Newsletter

Essenzen des Führens:
Change!

… oder:
«Der Tanz von Veränderung».

Wenn uns die wahre Natur von Veränderung bewusst wäre, würden wir uns dementsprechend ausrichten. Wenn uns die Art und Weise wie Veränderung unsere Organisationen beeinflusst bewusst wäre, würden wir in unseren Unternehmen einen lebendigeren, einen natürlicheren Umgang damit auferlegen … zum Vorteil von allen Beteiligten.

Kaum ein Thema wird sowohl in der Business-Welt als auch in der Gesellschaft so falsch verstanden wie «Change». Und diese Missverständnisse führen allzu oft zu Initiativen in Unternehmen, die nicht nur ihre Ziele verfehlen. Nicht selten sind sie für das Business sogar schädlich.

«Change» ist ein ganz natürliches Phänomen des Lebens, und nicht wie oftmals angenommen, etwas das wir «tun» oder sogar «tun müssen». Vor allem gibt es hier rein gar nichts, was wir managen sollten, denn: Wir können es überhaupt nicht.

Wir laden Sie herzlich ein, eine Werkstatt mitzugestalten, in der wir Veränderung zum Leben erwecken. Es ist ausdrücklich gewünscht, dass Sie sich einbringen mit Ihren Erfahrungen, Fragen, Herausforderungen, Perspektiven. Dabei können Sie «Change» aus einer neuen natürlichen Perspektive entdecken und Wege erarbeiten, gesunde generative «Change»-Initiativen in Ihrem Unternehmen aufzusetzen.

Wir arbeiten und reflektieren individuell und als Gruppe. Dabei setzen wir uns mit Fragen, Herausforderungen und Paradoxien auseinander. So gestalten wir gemeinsam einen lebendigen Lern-Raum. Der berufsbegleitende 4-Täger

Essenzen des Führens:
Change!

… oder:
«Der Tanz von Veränderung»

am 11./12. Oktober und 22./23. November 2019

  • mit international erfahrenem Facilitator und Organisationsentwickler an Ihrer Seite,
  • in einer 2×2-Tage Werkstatt, die zum intensiven Mitgestalten einlädt,
  • mit viel Raum, um eigene Erfahrungen einzubringen,
  • in angenehmer, reflektierter Atmosphäre,
  • mit Perspektiven-Erweiterung durch tiefgehenden Austausch
  • und einer Sensibilisierung für und Erarbeitung von kritischen Erfolgsfaktoren.

Anmeldung

Wollen Sie sich weiter über inhaltliche Programm-Schwerpunkte informieren? Interessieren Sie sich für attraktive Bundling-Konditionen? Oder benötigen Sie eine abweichende Rechnungstellung? Dann nehmen Sie gerne auf einem Kanal Ihrer Wahl den Kontakt zu uns auf. Oder senden Sie Ihr ausgefülltes ANMELDEFORMULAR* bitte an anmeldung@baw.academy**.

 

* Für Mitglieder unserer Genossenschaft bieten wir spezielle Konditionen. Wenn Sie Mitglied der BAW werden möchten, informieren Sie sich hier und registrieren Sie sich anschließend auf unserer Beteiligungs-Plattform.

** Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Höhepunkte

Teilnehmer des berufsbegleitenden 4-Täger dürfen erwarten …

  • eine Einladung, diese Lern-Werkstatt aktiv mitzugestalten,
  • zielgerichtete Erweiterung ihrer konzeptionellen und praktischen Kompetenzen,
  • ein praxisorientierte, lebendige Qualifizierung am Puls der Zeit,
  • weites Lern-Feld, das neue Sichtweisen und fruchtbare Wege eröffnet.

Kompetenzziele

Teilnehmer des berufsbegleitenden 4-Täger …

  • können wirksame Organisations-Veränderungs-Initiativen mitgestalten,
  • verstehen die wahre Rolle, die Veränderung in unserem Leben spielt,
  • sind in der Lage, ihre Rolle bei der Gestaltung eines gesunden Unternehmens wahrzunehmen,
  • können mit der natürlichen Komplexität ihr Unternehmen als lebendes System «tanzen».

Inhalte

Im ersten Teil (2 Tage) tauchen wir tief in die wahren Gegebenheiten von Veränderung ein, um sie grundlegend, mit allen ihren Paradoxien verstehen zu können. Dies tun wir anhand von den beruflichen und persönlichen Erfahrungen aller Teilnehmer.


Unseren Fokus im zweiten Teil (2 Tage) legen wir auf die konkrete Frage: «Wie gestalten wir ein gesundes Unternehmen?» Wir werden durchgehend interaktiv und praktisch arbeiten, unter anderem mit folgenden Themen

  • ineinander verschachtelte Wechselwirkungen von persönlicher und Organisations-Veränderung,
  • ein Unternehmen als lebendes System,
  • Missverständnisse und Mythen über Veränderung,
  • klassische Fallen für Führungskräfte bei Organisations-Veränderungs-Initiativen,
  • «Change» und «Change»-Management, zwei völlig unterschiedliche Konzepte,
  • den passenden Fokus bei Veränderungs-Initiativen finden,
  • Zooming-in, Zoomin-out – Wie wir parallel die Details und das ganze System des Unternehmens betrachten,
  • Voraussetzungen für erfolgreiche Organisations-Veränderungs-Initiativen,
  • wie wir alle Beteiligten zu Mit-Gestaltern von Initiativen bewegen können,
  • natürliche lebendige Komplexität,
  • das verborgene Potential im Unternehmen zum Leben erwecken,
  • Change ist allgegenwärtig … Wir lernen wir, damit zu tanzen?

Coaches, Dozenten & Trainer

Ihr Impulsgeber

Der berufsbegleitende 4-Täger «Essenzen des Führens: Change!» lebt von den Erfahrungen und Impulsen seines Dozenten. Wir haben einen ausgewiesenen Facilitator für Sie an Bord geholt.

Eric Lynn ist Culture Change Facilitator, Entwickler von «cultureQs» und Gründer von zwei Unternehmen. Mit über 30 Jahren weltweiter Erfahrung als Coach, Organisationsentwickler und Provokateur für Cultural Integration, Change und Leadership legt er den Kernfokus auf die (Neu-)Gestaltung von Organisations-Kulturen. Change sowie das Überschreiten kultureller Grenzen gehören seit seiner Kindheit zu den Kernthemen seines Lebens. Sein Prinzip: Gute sinnvolle Arbeit mit guten Menschen. Er hat auf vier Kontinenten gelebt, darunter acht Jahren in Asien, und ist im Jahr 2012 nach Europa zurückgekehrt. Zurzeit lebt er in München.

Eckdaten

  • Teilnehmerkreis
    Die Qualifizierung/Weiterbildung richtet sich an Unternehmensverantwortliche, die ihr Unternehmen als lebendes System «tanzen» wollen, und selbstverständlich an alle Entscheidungsträger, die wirksame Organisations-Veränderungs-Initiativen mitgestalten wollen.
  • Voraussetzungen
    Grundlegende Berührungen mit «Change» sind förderlich, aber keinesfalls Voraussetzung.
  • Teilnehmerzahl
    Die Teilnehmer arbeiten intensiv in einer Kleingruppe. Die Mindestbelegung liegt bei sechs, und wir lassen maximal zwölf Teilnehmer zu.
  • Termin/Dauer
    Freitag, 11. Oktober 2019, und Samstag, 12. Oktober 2019
    Freitag, 22. November 2019, und Samstag, 23. November 2019
    intensive 2×2-Tage Werkstatt
    09.00 bis 17.00 Uhr am Freitag und Samstag
  • Ort
    BAW Bayerische Akademie für Wirtschaftskommunikation
    Lazarettstraße 4
    (Vordergebäude, 1. Eingang)
    80636 München
  • Abschluss
    Zertifikat
  • Sprache
    deutsch
  • Investition
    Für unsere Mitglieder bieten wir stets besondere Konditionen. Aber auch für Nicht-Mitglieder streben wir zu jeder Zeit ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis an. Rufen Sie uns bitte an, schreiben Sie uns an kontakt@baw.academy oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Website. Im persönlichen Dialog finden wir gemeinsam garantiert den passenden Weg. Wir freuen uns auf Sie!
  • Für Mitglieder unserer Genossenschaft bieten wir spezielle Konditionen.
    Wenn Sie Mitglied der BAW werden möchten, informieren Sie sich hier und registrieren Sie sich anschließend auf unserer BETEILIGUNGS-PLATTFORM.

Anmeldung

Wollen Sie sich weiter über inhaltliche Programm-Schwerpunkte informieren? Interessieren Sie sich für attraktive Bundling-Konditionen? Oder benötigen Sie eine abweichende Rechnungstellung? Dann nehmen Sie gerne auf einem Kanal Ihrer Wahl den Kontakt zu uns auf. Oder senden Sie Ihr ausgefülltes ANMELDEFORMULAR* bitte an anmeldung@baw.academy**.

 

* Für Mitglieder unserer Genossenschaft bieten wir spezielle Konditionen. Wenn Sie Mitglied der BAW werden möchten, informieren Sie sich hier und registrieren Sie sich anschließend auf unserer Beteiligungs-Plattform.

** Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Zur BAW-Beteiligungs-Plattform
OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.