Newsletter

BAW MMP-Update: Fokus Media

Zum BAW MMP-Update

Das Original in kompakter Form: Der BAW Marketing-Management-Prozess® (BAW MMP®) ist seit Jahrzehnten das zentrale Marketing-Management-Modell der BAW. An ihm und mit ihm sind tausende Konzepte entstanden, sowohl für kleine Unternehmungen als auch für Weltkonzerne.

Der BAW MMP ist das wichtigste, strukturgebende Element der BAW®. Er wurde Mitte der 1980er Jahre durch den ehemaligen BAW-Direktor Hans Dieter Maier erstmalig veröffentlicht und wird heute durch Nils-Peter Hey weiterentwickelt und gepflegt.

Er war, ist und bleibt Substanz-Garant für strategische Entscheidungen und gedankliches Gerüst für starke Konzepte. Er ist ebenso die Basis für einprägsame, kreative Kommunikation. Und als integraler Bestandteil aller BAW-Qualifizierungen verbindet der BAW MMP Generationen von BAW-Absolventen.

Der BAW MMP hilft Kompliziertes einfach zu machen. Damit man Marketing besser erklären kann.

Für alle Marketeers, die sich mit dem BAW MMP weiterentwickeln wollen, bietet die BAW das berufsbegleitende Tagesseminar

BAW MMP-Update: Fokus Media

  • mit gestandenen Profis an Ihrer Seite,
  • an einem Intensiv-Samstag,
  • mit Neuem und Bewährten,
  • in angenehmer Atmosphäre,
  • mit generalistischem Überblick und notwendiger Tiefe,
  • inklusive Media-Fallstudie mit persönlicher Betreuung durch eine Ikone des Media-Business,
  • und einem entspannten Netzwerken im direkten Anschluss.

Anmeldung

Der dritte Durchlauf und schon ein Klassiker! An einem kompakten Tag bringen wir Sie mit einem ausgewählten Themen-Fokus auf den neuesten MMP-Stand und liefern Ihnen direkt anwendbare Praxistipps für Ihre Marketing-Planung.

Eventbrite

 

* Für Mitglieder unserer Genossenschaft ist die Teilnahme kostenfrei. Wenn Sie Mitglied der BAW werden möchten, informieren und registrieren Sie sich auf unserer Beteiligungs-Plattform.

Inhalte

I. Media-Basics

  • Quo vadis, Media?
    Wo wir in der Branche heute stehen und wie “Programmatic Advertising” den Beruf des Mediaplaners verändert.
  • Mediaberatung im Wandel der Zeit
    Warum der BAW MMP eine wichtige Grundlage für die Mediaplanung ist.
  • Struktur vs. Inspiration
    Warum strategische Konzepte immer strukturiert sind.
  • Das entscheidende Dokument
    Mediaplanung beginnt mit dem Briefing, Briefing ist Konzeptionsarbeit.
  • Programmatic Advertising
    So gehen erste echte Schritte hin zum automatisierten Mediaeinkauf
  • Wie geht´s weiter mit der Mediaausbildung?
    Diskussionsrunde über Ansätze zur Milderung des Fachkräftemangels

II. Analyse - Strategie - Umsetzung

  • Neu vs. Alt
    So hat sich das Mediabusiness im Detail verändert.
  • Hätten Sie es noch gewusst?
    Ihr Media-Wissen im Selbstcheck.
  • Alles Analyse, oder was?
    So findet man die richtigen Medien für die eigene Aufgabe.
  • Strategie-Check
    So macht man aus Konzept und Positionierung einen Mediaplan.
  • Das Umsetzungs-Monster
    So behält man bei umfangreichen Planungen den Fokus.

III. Fallarbeit

Ein wesentlicher Bestandteil des «BAW MMP-Update» ist die Arbeit am (eigenen) Fall. Bitte bringen Sie gerne einen aktuellen, anstehenden Auftrag aus Ihrer beruflichen Praxis mit. Anhand vorgefertigter Konzeptionsunterlagen werden wir wesentliche Aspekte eines Media-Konzepts bzw. Media-Plans gemeinsam durchspielen.

  • Welche Vorabgespräche sind mit Auftraggebern vorab zu führen?
  • Wie grenzt man Märkte richtig ab?
  • Wie sensibiliere ich Mandanten für das Thema “Media”?
  • Was sind die Stellschrauben für bessere Werbewirkung?
  • Was ist in der Analyse in meinem Fall besonders wichtig?
  • Wie plane ich eine Kommunikations-Strategie?
  • Was sind die wichtigsten Umsetzungs-Bausteine?

Als Arbeitsergebnis erstellen Sie selber einen groben Plan mit klaren Handlungsempfehlungen für Ihr Projekt.

Coaches, Dozenten & Trainer

Ihre Impulsgeber

Das berufsbegleitende Seminar «BAW MMP-Update» lebt von den Impulsen seiner Dozenten. Wir haben ausgewiesene Profis für Sie an Bord geholt.

Thomas Koch ist seit 46 Jahren im Media-Business, u.a. als Media-Chef bei GGK in Düsseldorf und Ted Bates Worldwide in Frankfurt. Seine «thomaskochmedia» (tkm) war zu ihrer Zeit die größte unabhängige Mediaagentur Deutschlands. Nach der Fusion mit Starcom wurde tkmStarcom zu einer der größten Mediaagenturen des Landes. Im Herbst 2017 gründet er «TKD Media» als erste Mediaagentur, die sich auf das neue Trendmedium Digital-Out-of-Home spezialisiert.
Er ist Kolumnist für Wirtschaftswoche und Werben&Verkaufen. Darüber hinaus ist er Autor der Bücher «Werbung nervt!», «The Media Business For Pioneers» und «Die Zielgruppe sind auch nur Menschen». Capital bezeichnete Thomas Koch schon 1995 als «Profiliertesten Vordenker der deutschen Werbung». Thomas Koch ist Mitglied in diversen Hall-of-fames des Mediabusiness, «Mediapersönlichkeit des Jahres 2008» und nicht zuletzt als Ikone der Branche mit dem Spitznamen «Mr. Media» gesegnet.

Birgit Steng stieg nach einem Jurastudium und einem Studium an der BAW 2013 quer ins Online Marketing ein. Nach beruflichen Stationen bei einem Verlag, einem Start-up und dem größten Vermarkter Deutschlands wechselte sie 2016 auf Agentur-Seite und arbeitet mittlerweile für die «Omnicom Media Group». Schwerpunkte ihrer Arbeit bilden dabei Programmatic Advertising und Data Analysis.
Sie fasziniert an Programmatic, dass es die alte Weisheit, wonach man nicht wissen würde, welche 50 Prozent des Marketing Spends für die Katz ist, zur Lüge macht. Über Programmatic kam sie mit Datamanagement in Berührung. Sie ist überzeugt, dass das richtige Datenmanagement und die konsequente, konforme Nutzung eigener Daten künftig über Erfolg und Misserfolg entscheiden werden. Durch ihre juristische Ausbildung ist sie ebenfalls Expertin für Datenschutz und kann so alle Datenaktivitäten auf rechtliche Konformität prüfen.

Nils-Peter HeyTOP 100-Speaker») ist Inhaber der kreativen Unternehmensberatung «Fischfell» und einer der wenigen öffentlich bestellten und vereidigten Marketing-Sachverständigen in Deutschland.
Er ist Mit-Inhaber mehrerer Unternehmen und Vorsitzender des Aufsichtsrats der BAW Bayerische Akademie für Wirtschaftskommunikation. Als Strategie-Entwickler begleitet er Unternehmer und ihre Marken auf dem Weg zu besseren Marketing-Entscheidungen.

Eckdaten

  • Teilnehmerkreis
    Die Auffrischung/Qualifizierung/Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte, Marketingschaffende, Unternehmer und BAW-Freunde.
  • Voraussetzungen
    Grundlegende Erfahrung im Marketing-Management sind förderlich, aber nicht unbedingt Voraussetzung.
  • Termin/Dauer
    Samstag, 30. März 2019
    1 intensiver Seminartag in 4 Modulen
    09.00 bis 17.00 Uhr
  • Ort
    designerwerkschau
    2. Innenhof, 2. Stockwerk
    Gotzinger Straße 52b
    81371 München
    https://www.designerwerkschau.de/
  • Sprache
    deutsch
  • Abschluss
    Zertifikat «BAW MMP-Update»
  • Investition
    480,00 € exkl. USt. | 571,20 € inkl. USt.
    Kleine Snacks und Getränke sind inklusive. Weitere Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.
    Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung.
  • Für Mitglieder unserer Genossenschaft ist die Teilnahme kostenfrei.
    Wenn Sie Mitglied der BAW werden möchten, informieren und registrieren Sie sich auf unserer Beteiligungs-Plattform.

Kompetenzziele

Teilnehmer des «BAW MMP-Update» …

  • können ihr vorhandenes Know-how um weiterentwickelte Komponenten ergänzen,
  • lernen strategische Marketing-Entscheidungen zielsicher zu treffen und beherrschen ein professionelles Vorgehen,
  • erwerben Kompetenz in Konzepten für ein erfolgreiches Handeln,
  • verstehen ihrem Konzept strukturgebende Elemente zu geben und können dieses erfolgreich kommunizieren und umsetzen.

Höhepunkte

Teilnehmer des «BAW MMP-Update» dürfen erwarten …

  • ein umfangreiches Arbeitsbuch mit über 50 Hilfestellungen zum MMP,
  • zielgerichtete Erweiterung der konzeptionellen Kompetenz und Stärkung ihrer kommunikativen Souveränität gegenüber Dienstleistern, Kunden und Vorgesetzten,
  • berufsbegleitendes Intensiv-Seminar an nur einem Samstag,
  • perfekter Ausklang in angenehmer Atmosphäre mit Zeit für individuelle Gespräche unter BAW-Freunden.

Anmeldung

Der dritte Durchlauf und schon ein Klassiker! An einem kompakten Tag bringen wir Sie mit einem ausgewählten Themen-Fokus auf den neuesten MMP-Stand und liefern Ihnen direkt anwendbare Praxistipps für Ihre Marketing-Planung.

Eventbrite

 

* Für Mitglieder unserer Genossenschaft ist die Teilnahme kostenfrei. Wenn Sie Mitglied der BAW werden möchten, informieren und registrieren Sie sich auf unserer Beteiligungs-Plattform.

Live von der ersten Ausgabe

Zur BAW-Beteiligungs-Plattform
OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.